Manfred Barthel

Manfred Barthel, (+2007) Dr. phil., lebte als freier Sachbuchautor in Bayern. Der frühere Lehrbeauftragte an der Freien Universität Berlin befasste sich vor allem mit kirchen- und religionsgeschichtlichen Themen. Einem breiten Publikum bekannt wurde er mit seinem Bestseller „Was wirklich in der Bibel steht“. Im Casimir Katz Verlag erschien von ihm „Des Heiligen Vaters ungehorsame Söhne. Die Jesuiten zwischen Gestern und Morgen“.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Alexander Bergengruen

Dr. Alexander Bergengruen,

1930 in Berlin geboren, lebt seit über 40 Jahren in Baden-Baden.
Studium der Geschichte und der alten Sprachen mit
Promotion im Fach Geschichte. Wirkte als Lehrer
für Geschichte und Latein am Gymnasium Klosterschule
zum Heiligen Grab und engagierte sich viele
Jahre als Stadtrat der Kurstadt.

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Markus Bittmann

Markus Bittmann  (geb. 1960 in Gaggenau-Michelbach). Studierte in Konstanz Geschichte und Germanistik. Nach Promotion und Staatsexamen wurde er Lehrer an einer Gewerbeschule in Überlingen am Bodensee. Die Geschichte seiner Murgtäler Heimat fasziniert ihn seit seiner Jugendzeit.

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Meinrad Bittmann

Meinrad Bittmann  (geb. 1931) lebt in Gaggenau-Michelbach. Von 1967 bis zur Eingemeindung 1975 war er  Bürgermeister seiner Heimatgemeinde. Er beschäftigt sich seit jungen Jahren mit der Regionalgeschichte und ist ein unermüdlicher Publizist zur Geschichte des Murgtals. Zusammen mit seinem Sohn Dr. Markus Bittmann verfasste er „Das Murgtal – Geschichte einer Landschaft im Nordschwarzwald“, wobei er den Part zum religiösen Leben übernahm.

Als Kunstmaler ist er über die Region hinaus durch zahlreiche Ausstellungen bekannt.  Er hält die Zeugnisse der Vergangenheit nicht nur im Bild fest, sondern setzt sich auch für den Erhalt von Denkmälern und der Heimatkunst ein. Zahlreiche Veröffentlichungen des Michelbachers haben dieses Anliegen bekräftigt.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Annette Borchardt-Wenzel

Annette Borchardt-Wenzel, 1962 in Bruchsal geboren und in Karlsruhe aufgewachsen, studierte Geschichte und Deutsch in Mannheim. Danach begann sie ihre journalistische Ausbildung bei den Badischen Neuesten Nachrichten. Heute leitet sie die Redaktion der von den BNN herausgegebenen Sonntagszeitung „Der Sonntag“.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Casimir Bumiller

Casimir Bumiller, Dr. phil., geb. 1951, Studium der Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaft in Freiburg i. Br.. Er ist als Ausstellungsmacher und Publizist tätig und nimmt Lehraufträge an den Historischen Seminaren der Universitäten Freiburg i. Br. und Basel wahr.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Peter Michael Ehrle

Peter Michael Ehrle, geb. 1945 in Chodau bei Karlsbad (ČSR), Direktor der Badischen Landesbibliothek, wohnhaft in Waldbronn

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Jörg-Peter Findeisen

Prof. Dr. Jörg-Peter Findeisen gehört zu den besten Kennern der nordischen Geschichte. Er war Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit mit dem Schwerpunkt Schwedische Geschichte in Jena und Gastprofessor in Linköpping, Sundsvall und Krakau. Heute lebt und lehrt er in Trier.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Thomas Freller

THOMAS FRELLER, Dr. phil., geboren 1964 in Wiesbaden, Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Komparatistik und Buchwesen an den Universitäten von Mainz und Granada (Spanien). Dozent an den Hochschulen und Universitäten von Daugavpils (Lettland), Malta und Aalen (Baden-Württemberg). Er ist Autor mehrerer Monographien über Kultur und Geschichte des Mittelmeerraums in der Frühen Neuzeit.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Wolfgang Froese

Mag. Wolfgang Froese, geb. 1960, Volontariat in Fachzeitschriften- und
Buchverlag, studierte Mittlere und Neue Geschichte, Anglo-Amerikanische
Geschichte, Volkswirtschaftslehre und Soziologie in Bonn und Köln, war
Assistent im Deutschen Bundestag in Bonn und Lehrstuhlmitarbeiter in
Köln. Eine mehrjährige Forschungstätigkeit im Auftrag der Gesellschaft
für Rheinische Geschichtskunde und des Stadtarchivs Krefeld schloss sich
an. Heute arbeitet er als freier Journalist und Redakteur einer
Fachzeitschrift. Er veröffentlichte zahlreiche Schriften und Aufsätze
zur  Wirtschafts-, Sozial- und Religionsgeschichte des Rheinlands und
der Ostsee.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Gregory Fuller

Gregory Fuller wurde 1948 in Evanston, Illinois, USA geboren. Er wuchs in Stuttgart auf und studierte an der Northwestern University, in Tübingen und Marburg Philosophie,Kunstwissenschaft und Amerikanistik; 1975 Promotion zu mDr. phil. Er hat zahlreiche Bücher, unter anderem über Philosophie und zeitgenössische Kunst geschrieben. Im Casimir Katz Verlag hat er zwei historische Romane veröffentlicht. Der Stich des Todes ist sein erster historischer Kriminalroman.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Rudolf Geiger

Rudolf Geiger, Prof. Dr. jur., Jg. 1937, bis zur Emeritierung 2003 geschäftsführender Direktor des Instituts für Völkerrecht, Europarecht und ausländisches öffentliches Recht an der Jura-Fakultät der Universität Leipzig, lebt in Germering bei München.

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Franz Herre

Franz Herre, Dr. phil., Jg. 1926, lebt in Herrsching bei München. Er ist bekannt für seine lebendigen Porträts historischer Persönlichkeiten. In seinen Büchern verbinden sich ausgezeichnete Lesbarkeit mit wissenschaftlich fundierter Darstellung.

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Kurt Hochstuhl

Kurt Hochstuhl, Dr. phil., geboren 1954 in Baden-Baden, studierte Geschichte, Soziologie und Philosophie an den Universitäten Karlsruhe und Toulouse. Er ist Leiter des Staatsarchivs Freiburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur badischen und württembergischen Landesgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts.

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Dieter Hund

Dieter Hund, geboren 1944 in Oberwolfach, war bis 2009 Geschäftsführer zweier Möbelwerke. Angeregt durch das Buch „Erinnerungen einer alten Schwarzwälderin“ von Heinrich Hansjakob interessierte er sich schon in jungen
Jahren für die Geschichte des Schwarzwalds und seiner Bewohner. Für das vorliegende Buch stützte er sich auf seine umfangreiche Sammlung von Chroniken, Büchern und Heimatzeitschriften und auf viele Wanderungen und Fahrten im gesamten Schwarzwald.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Frank Huss

Frank Huss, Dr. phil., Jg. 1971, studierte Musikwissenschaft, Geschichte und Germanistik an der Universität Wien. Er unterrichtet an einem Wiener Gymnasium, ist publizistisch tätig und begeisterter Orchestermusiker.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Jürgen Illig

Jürgen Illig kennt als Gründer und Leiter des Arbeitskreises Katz’scher Garten das kleine Pflanzenparadies an der Murg wie kein Zweiter. Der gelernte Gärtner war Ideengeber und treibende Kraft bei der Restaurierung des Gartens zwischen 1995 und 2001. In dem Buch gibt er seine jahrzehntelangen Erfahrungen in der Freilandkultur von Palmen weiter.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Hubert Intlekofer

Hubert Intlekofer, geboren 1929 in Münchingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald), lebt in Gernsbach. Ausbildung zum Revierförster. Ab 1955 am Forstamt Kaltenbronn im Innendienst beschäftigt, ab 1959 als Büroleiter.  Zu seinem  Aufgabengebiet zählte der Waldwegeneubau, Einsätze bei Erholungsmaßnahmen und bei der Jagd. Intlekofer war Ausbilder für den gehobenen Forstdienst.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Anna Jansen

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Sylvia Jurewitz-Freischmidt

Die Autorin Sylvia Jurewitz-Freischmidt studierte Kunstgeschichte sowie Sozial-, Wirtschafts- und Neuere Geschichte, Publizistik und Kommunikationswissenschaften. Zahlreiche Reisen nach Frankreich haben sie animierte, der Rolle von Königinnen und Mätresse am französischen Hof.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Helmut Kahlert

 Helmut Kahlert war bis zur seiner Pensionierung Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Fachhochschule Furtwangen und langjähriger Berater am dortigen Uhrenmuseum. Sein Werk basiert auf jahrelanger intensiver Beschäftigung mit der Geschichte der Schwarzwälder Uhren und ihrer Hersteller. Prof. Kahlert ist im Januar 2009 verstorben

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Franz-Joseph Karcher

Franz-Joseph Karcher, wohnhaft in Gernsbach im Murgtal, war 37 Jahre lang als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt auf Strafverteidigung tätig. Mit Gewitter am Monte Verita gibt er sein Debüt als Kriminalautor.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Casimir Katz

Casimir Katz, geboren 1925 in Lübeck, im März 2008 verstorben. Gymnasium und Abitur in Lübeck. Studium der Wirtschaftswissenschaften in Frankfurt, Diplom-Kaufmann, Dr. rer. pol. Thema der Doktorarbeit : Finanzierung der Holzwirtschaft. Tätigkeiten in der schwedischen und finnischen Holz- und Papierindustrie. Vorstands- und Aufsichtsratsmitglied in der Holz- und Papierindustrie. Vorsitzender des Verwaltungsrates der Murgschifferschaft.
Chefredakteur des EUWID Europäischer Wirtschaftsdienst GmbH, Gernsbach. Der Wirtschaftsverlag, gegründet 1926, veröffentlicht Nachrichten-Dienste über die Branchen Papier, Holz, Kunststoff, Recycling, Möbel und Verpackung. Unternehmensberater. 1968 übernahm Dr. Katz den Deutschen Betriebswirte-Verlag und verlegte den Sitz von Berlin nach Gernsbach.
1985 Gründung des Casimir Katz-Verlages mit dem Programmschwerpunkt Geschichte.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Jürgen Konert

Privatdozent Dr. med. Dr. phil. Jürgen Konert ist Facharzt für Urologie in Bad Schönborn und Lehrbeauftragter an der Universität Mannheim. Zahlreiche Publikationen, darunter mehrere Bücher zu medizingeschichtlichen Themen.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Barbara Leisner

Barbara Leisner, Dr. phil., studierte Kunstgeschichte, Volkskunde und Archäologie und hat neben verschiedenen Sach- und Jugendbüchern mehrere Frauenbiographiern veröffentlicht, darunter zu Sophie Scholl. Sie lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Hamburg

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Ferenc Majoros

Dr. Dr. Ferenc Majoros, geboren 1923 in Budapest, gestorben 2008 in Köln, lehrte als Professor für Völkerrecht und Internationales Privatrecht an der Universität Würzburg. Der Geschichte Mittel- und Südosteuropas widmete er sich in mehreren Einzelveröffentlichungen und zahlreichen Aufsätzen.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Regina Meier

Regina Meier
Leiterin des Deutschen Betriebswirte-Verlages, entdeckte China bereits auf Reisen in den achtziger Jahren. Dabei wurde sie nicht nur gefangen von der Kultur und den Menschen, vielmehr beobachtete sie das Land auch aus dem Blickwinkel der Diplom-Volkswirtin.

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Jürgen Mirow

Jürgen Mirow, Dr. phil, geboren 1954 in Hamburg, hat Geschichte, Geographie und Pädagogik studiert und ist als Gymnasiallehrer tätig. Zeitweilig nahm er einen Lehrauftrag an der Universität Hamburg wahr.

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Uwe Neumahr

Uwe Neumahr, Dr. phil., 1972 in Winnenden geboren, lebt im Großraum München. Er promovierte über ein Thema der italienischen Renaissance und war Mitarbeiter der Forschungsstelle zur spanischen Renaissance der Universität Kiel. Heute ist er als Literaturagent für eine internationale Literaturagentur tätig.

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Sophia Mott

Sophia Mott, die 1957 in Baden-Baden geboren und in Gernsbach aufgewachsen ist, studierte Musik in Würzburg und Frankfurt und arbeitete als Kontrabassistin in verschiedenen Orchestern. Sie lebt heute mit ihren zwei Kindern in Fulda.

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Dr. Ute Obhof

Dr. Ute Obhof, geb. 1960 in Karlsruhe, Leiterin der Abteilung Sammlungen der Badischen Landesbibliothek, wohnhaft in Bruchsal

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Uwe A. Oster

Uwe A. Oster, M.A., geboren 1964, lebt in Hechingen. Der Historiker und Germanist ist stellvertretender Chefredakteur des Geschichtsmagazins DAMALS. Aus seiner Feder stammen zahlreiche Veröffentlichungen zu geschichtlichen Themen.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Michael Peters

Michael Peters, Dr. phil., Jg. 1954, geboren in Lüneburg, lebt in Erlangen. Der Historiker und Medienwirt hat verschiedene große Ausstellungsprojekte organisiert und zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen vorgelegt.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Ulrike Reisach

Dr. Ulrike Reisach: Wirtschaftswissenschaftlerin, Unternehmensstrategin und Autorin von zehn Büchern und zahlreichen Fachbeiträgen zum internationalen Management. Seit 20 Jahren ist sie in führenden Positionen in der Kreditwirtschaft und Industrie tätig und analysiert die wirtschaftliche und politische Entwicklung Chinas und deren strategische Bedeutung für internationale Unternehmen. Sie ist Mit-Autorin des Standardwerks „China – Wirtschaftspartner zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ (1995-2007) und hält in Europa, USA und Asien Vorträge zur internationalen Wirtschaftszusammenarbeit.

  Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Bernd Rill

Bernd Rill, geboren 1948 in Regensburg, war bis 2013 bei einer politischen Stiftung als Referent für Recht, Staat, Europäische Integration und Dialog der Kulturen tätig.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Max Scheifele

Max Scheifele, Dr. rer. nat., geboren 1920 in Karlsruhe, gestorben 2013, war von 1974 bis 1985 Landesforstpräsident von Baden-Württemberg. Er machte sich insbesondere einen Namen als Spezialist für die Flößereigeschichte des Schwarzwalds.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Hannes E. Schlag

Hannes E. Schlag, geboren 1934, ist Diplom-Ingenieur und Unternehmer und lebt in Würzburg. Das Thema Kalender und Kalenderreform beschäftigt ihn seit über 40 Jahren. Er ist Mitglied der World Calendar Association.

 Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Hermann Schreiber

Professor Dr. Hermann Schreiber (1920-2014)

4. Mai 1920 in Wiener Neustadt geboren,  1938 Abitur ,1938-44 Studium der Germanistik, Kunstwissenschaft und Reinen Philosophie in Wien
1940-45 Soldat in Frankreich und Rußland 1946-48 Redaktionssekretär 1948-51 Chefredakteur deutsch-französischer Zeitschriften Übersetzungen der Romane George Simenons 1948-54 Literary Agent in Wien und Wiener Repräsentant des Daily Mirror 1951 erste Romanpublikation
1955 erster Bucherfolg mit „Versunkene Städte“ (in 12 Sprachen übersetzt) 1961 auf der Spiegel-Bestsellerliste „Land im Osten“ Weitere Sachbucherfolge, vermehrt Reisebücher mit geschichtlichem Schwerpunkt 1961-86 mit verschiedenen Titeln immer wieder auf deutschen Bestsellerlisten.
Seit etwa 1988 verstärkte Neuauflagen und Bearbeitungen bestehender Titel, z.B. „Geheimbünde“ (erstmals 1956), „Paris“ (seit 1967 immer lieferbar), „Geschichte der Päpste“ (allein 1995 mehr als 20.000 verkaufte Exemplare), „Schottland“ (Casimir Katz Verlag) bereits über 40.000 verkaufte Exemplare. „Land im Osten“ über 100.000 Exemplare.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Urte Schulz

Urte Schulz wurde 1950 in der Lüneburger Heide geboren und verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Pforzheim. Nach einigen Berufsjahren als Buchhändlerin folgte ein Architekturstudium in Karlsruhe. Heute lebt sie mit  ihrem Mann in Gernsbach. Ihr besonderes Augenmerk liegt auf der Erkundung der badischen Landschaft, ihrer Menschen, Kultur und Geschichte.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Jörg Schweigard

Dr. Jörg Schweigard (Jahrgang 1969) ist Historiker und Wissenschaftsjournalist und lebt in Stuttgart. 1997 erhielt er den Wilhelm-Zimmermann-Preis. Der Autor schreibt unter anderem für DIE ZEIT und weitere Zeitungen und Magazine. Er publizierte über die Politisierung während der Französischen Revolution, über den Vormärz, die Weimarer Republik und zu Aspekten der südwestdeutschen und irischen Geschichte.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Gerlinde Vetter

Gerlinde Vetter M.A., Lehrerin im Ruhestand, lebt in Baden-Baden. Sie beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit dem Leben der Markgräfin Sibylla Augusta und der Geschichte des Hauses Baden-Baden. Vielen Besuchern der Schlösser Rastatt und Favorite ist sie durch ihre fachkundigen Führungen bekannt. Sie ist Mitautorin des Sammelbandes Der Türkenlouis, der im Casimir Katz Verlag erschien.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Martin Walter

Martin Walter, geb. 1966, Studium der Archivwissenschaften in Marburg und Ludwigsburg, 1992 bis 1994 archivischer Mitarbeiter am Stadtgeschichtlichen Institut Karlsruhe, seit 1994  Leiter des Kreisarchivs Rastatt. Vielfältige Publikationen zur regionalen und zur badischen Geschichte sowie zur Geschichte des Motorsports in Deutschland.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Willi Walter

Willi Walter, geb. 1957, lebt als freischaffender Fotograf in Gaggenau-Hörden. Sein Spezialgebiet ist die Luftbildfotografie.

Im Verlag veröffentlichte Bücher:

Margarete Werle

Margarete Werle, Jahrgang 1924, die ihre Kindheit und Jugend im Badischen verbrachte – im Umland von Karlsruhe, in Mannheim, in Villingen und Freiburg. Gestützt auf Tagebucheinträge und Briefe entwirft sie in ihren Erinnerungen ein eindringliches Bild vom Alltag jener Zeit. Im Mittelpunkt ihrer Memoiren stehen die Kriegsjahre von 1939 bis 1945.

Im Verlag veröffentlichte Bücher: