der_deutsche_amerikaner_72dpi-kopie

Der deutsche Amerikaner

Carl Schurz - Vom deutschen Revolutionär zum amerikanischen Staatsmann

In der Person von Carl Schurz (1829–1906) verbinden sich einige der besten deutschen und amerikanischen politischen Traditionen. Doch während der Freund Abraham Lincolns in den USA bis heute als einflussreicher Reformer und Mahner in den Schulbüchern steht, ist die Erinnerung an ihn in Deutschland vielerorts verblasst.

26,80 

Art.-Nr.: 978-3-938047-28-6 Kategorie:

Produktbeschreibung

In der Person von Carl Schurz (1829–1906) verbinden sich einige der besten deutschen und amerikanischen politischen Traditionen. Doch während der Freund Abraham Lincolns in den USA bis heute als einflussreicher Reformer und Mahner in den Schulbüchern steht, ist die Erinnerung an ihn in Deutschland vielerorts verblasst. Die neue Biographie von Rudolf Geiger zeichnet nicht nur Carl Schurz’ abenteuerlichen Lebensweg vom Revolutionär in der badisch-pfälzischen Volksarmee von 1849 zum Senator und Innenminister der Vereinigten Staaten nach, sie macht anhand seines Wirkens auch die Eigenart des amerikanischen politischen Systems verständlich, dessen Grundzüge sich in den letzten 150 Jahren erstaunlich wenig geändert haben.

„Das detailreiche Buch ….. kann dazu beitragen, dass sich auch Deutschland wieder an einen seiner profiliertesten Demokraten erinnert.“ (Fränkische Nachrichten)

„Rudolf Geiger berichtet mit Talent zum Dramatischen von dem außergewöhnlichen Mann.“ (Stuttgarter Nachrichten)

„Der Autor hat den ungewöhnlichen Lebensweg des prominenten Deutsch-Amerikaners exakt nachgezeichnet.“ (Wiener Zeitung)

410 Seiten, Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Der deutsche Amerikaner“.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.