geschichte_frankens-neuauflage_72dpi-kopie

Geschichte Frankens

Teil 1: Vom Ausgang der Antike bis zum Ende des Alten Reiches

Franken, das einstige Herzland des alten deutschen Reiches, ist durch eine besondere, historisch gewachsene Vielfalt geprägt. Große und kleine geistliche Stifte, Reichsstädte und Reichsdörfer, Fürstentümer, Grafschaften und Reichsritter teilten sich die fruchtbare Landschaft an Main, Regnitz, Jagst und Tauber. Ungeachtet ihrer starken Parzellierung weisen die Teilräume eine eng miteinander verbundene Kultur und Geschichte auf.

34,00 

Art.-Nr.: 978-3-938047-31-6 Kategorie:

Produktbeschreibung

Franken, das einstige Herzland des alten deutschen Reiches, ist durch eine besondere, historisch gewachsene Vielfalt geprägt. Große und kleine geistliche Stifte, Reichsstädte und Reichsdörfer, Fürstentümer, Grafschaften und Reichsritter teilten sich die fruchtbare Landschaft an Main, Regnitz, Jagst und Tauber. Ungeachtet ihrer starken Parzellierung weisen die Teilräume eine eng miteinander verbundene Kultur und Geschichte auf. Michael Peters spannt den zeitlichen Bogen seiner farbigen Darstellung von der Vorgeschichte der fränkischen Landnahme über das „Kronland“ innerhalb des Karolingerreiches und das Herzogtum Franken bis hin zur Entstehung des Fränkischen Kreises in der frühen Neuzeit und dessen Auflösung am Ende des Alten Reiches.

„Die Geschichte Frankens ist eine komplizierte, facettenreiche Angelegenheit, weshalb es lange an einer populären Gesamtdarstellung gefehlt hat. Ein handliches Buch des Erlanger Historikers Michael Peters schließt nun diese Informationslücke.“ (Nürnberger Nachrichten)

„Regionale Geschichte, farbig und kenntnisreich erzählt.“ (Sächsische Zeitung)

„dieses Buch …. bündelt eine Fülle historischer Informationen, von einzelnen Burgen- und Klostergründungen bis in die Zusammenhänge der großen Politik hinein, auf überschaubarem Raum und in verständlicher Sprache.“ (G/Geschichte)

„Der Erlanger Historiker bündelt historische Informationen in einer verständlichen Sprache und schafft damit eine gut lesbare Darstellung auch der Alltagsgeschichte in Franken.“ (Freizeitmagazin des Main-Echo)

2. Auflage, 357 Seiten, Abbildungen,
gebunden mit Schutzumschlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Geschichte Frankens“.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.