WortakroBadisch

Aus dem Tagebuch des Homo Badensis

19,90 

„Bei Jörg Kräuter handelt es sich um einen wortakrobatischen Autor – nein eigentlich eher um einen wortakroBadischen, weil seine kabarettistisch geschulte Zunge im Murgtal die Reife erhielt, einer Gegend, die gerade noch des abgemilderten Alemannischen Idioms huldigt. Was aus Kräuters Gehirnwindungen den Weg zum Leser findet, ist dabei beachtlich. Seine literarischen Erkundungen über den Homo Badensis, also seine mal geliebten, mal eher nicht geliebten Badener, sind frech, spitz auf Messer formuliert, und unschlagbar anthropologisch fundiert.“

Udo Barth,
Badisches Tagblatt

Artikelnummer: 978-3-938047-74-3 Kategorien: ,

Beschreibung

Jörg Kräuter, bekannt als Kabarettist und „König von Baden“ verfolgte zielstrebig den Plan, ein Buch nicht nur mit seinen Kabarett­texten, sondern mit mehr literarischer Tiefe und künstlerischem Anspruch zu schaffen. Als echter Badener war es ihm natürlich ein besonderes Anliegen, ein schönes Buch in einem badischen Verlag heraus zu bringen, einem Verlag in seiner Heimatstadt. Das Buch „WortakroBadisch“ ist liebevoll mit Leinenrücken und Lesebändchen gestaltet, natürlich in den badischen Farben. Gekonnt verwebt Jörg Kräuter in seinem Werk seine literarische mit seiner künstlerischen Begabung. Seine Texte sind gewohnt spitz und hintergründig und werden ergänzt durch treffende Scherenschnitte des Künstlers.

Über den Autor:

Jörg Kräuter wurde 1955 im Murgtal geboren. Als „König von Baden“ ist er als Kabarettist mit verschmitztem Hintersinn und „knitzer“ Angriffslust unterwegs. Fürs BT schreibt er die wöchentliche Kolumne. Außerdem arbeitet er als Maler und Projektkünstler.

208 Seiten, gebunden, zahlreiche Scherenschnitte