Geschichte Frankens

Teil 2: Von der Zeit Napoleons bis zur Gegenwart

34,00 

Vom Eigensinn einer Region

Nach dem großen Erfolg seiner Geschichte Frankens vom Ausgang der Antike bis zum Ende des Alten Reiches legt Michael Peters nun den lange erwarteten Fortsetzungsband vor. Seine leicht lesbare Darstellung erstreckt sich vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart und bezieht neben den drei fränkischen Regierungsbezirken in Bayern auch die fränkischen Regionen von Baden-Württemberg ein. Politische Ereignisse, wirtschaftliche Entwicklungen und kulturelle Geschehnisse fasst der Autor in seinem farbigen Überblick der fränkischen Historie zu einem pointierten Gesamtbild zusammen.

Artikelnummer: 978-3-938047-57-6 Kategorie:

Beschreibung

Vom Eigensinn einer Region

Nach dem großen Erfolg seiner Geschichte Frankens vom Ausgang der Antike bis zum Ende des Alten Reiches legt Michael Peters nun den lange erwarteten Fortsetzungsband vor. Seine leicht lesbare Darstellung erstreckt sich vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart und bezieht neben den drei fränkischen Regierungsbezirken in Bayern auch die fränkischen Regionen von Baden-Württemberg ein. Politische Ereignisse, wirtschaftliche Entwicklungen und kulturelle Geschehnisse fasst der Autor in seinem farbigen Überblick der fränkischen Historie zu einem pointierten Gesamtbild zusammen. Als roten Faden nutzt er dabei die Frage nach dem fränkischen Eigenbewusstsein, das gerade in der Auseinandersetzung mit Bayern seine besonderen Konturen gewann. Sein lebendig geschriebenes Geschichtsbuch ist ein Muss für jeden Franken!

Über den Autor:

Michael Peters, Dr. phil., geboren 1954, lebt in Erlangen. Der Historiker und Medienwirt hat verschiedene große Ausstellungsprojekte organisiert und bereits zahlreiche Veröffentlichungen vorgelegt. Ebenfalls von ihm ist im Casimir Katz Verlag erschienen: „Geschichte Frankens. Vom Ausgang der Antike bis zum Ende des Alten Reiches“.

352 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
gebunden mit Schutzumschlag